12 von 12 im Oktober

Zum ersten Mal geschafft einen Blogbeitrag dazu zu verfassen und tatsächlich am 12. eines Monats dran zu denken Bilder zu machen.

Gut, losgeht es mit den Bauwerken der Jüngsten.

Wir waren heute zu Hause beide. Sie wollte nicht in die Kita und ich hatte wenig Arbeit, so dass es sich zum Glück vereinbaren ließ.


Ich arbeitete aus dem Kinderzimmer und diese Puppe starrte mich an. Die Jüngste hatte sie auch so platziert, dass sie mich ansehen musste.

Mittags gab es Nudelsuppe mit Buchstabennudeln. Nicht besonders einfallsreich, aber geht schnell und das Kind liebt es.

Mittagschlaf.

Die Katze auch.

Dann waren wir im FEZ in der Wuhlheide. Leider war es ziemlich nass und ungemütlich kühl und wir sind dann nach drinnen gewechselt.


Wir waren spät zu Hause und dann musste ich ganz schön auf die Tube drücken die Kids nicht allzu spät ins Bett zu kriegen.

Zuguterletzt habe ich heute von einer Mutter ein schönes Geschenk bekommen. Einen kleinen Räucherofen aus Holz für Räucherkerzen. Ich finde ihn sehr niedlich.


Das waren meine 12 von 12. Wer mir auch auf Instagram folgt, der hat sie dort schon zeitnah gesehen. 🙂