Ein Traum von Eingewöhnung

Noch in keinem Kindergarten habe ich mich so wohl gefühlt, wie in unserem neuen Kindergarten. Es ist wirklich schön dort.

Vielleicht bin ich einfach jetzt viel weniger anspruchsvoll als vorher, weil wir doch einige Probleme hatten mit unserem letzten Kindergarten. Möglicherweise muss ich das auch mal verbloggen.  Nichtsdestotrotz habe ich hier einfach ein gutes Gefühl.

Heute war nun unser zweiter Tag. Die Jüngste fühlt sich sichtlich wohl und es ist sehr angenehm dort. Die beiden Erzieherinnen geben sich sehr viel Mühe mit allen Kindern. Nicht nur mit Kind 3, aber auch mit ihr. Es tut so gut. Ich denke einige Mütter können verstehen von welchen Gefühlen ich hier spreche.

Bei mir fallen plötzlich alle Zweifel ab:

  • Hab ich die richtige Entscheidung getroffen?
  • Ist es die richtige Einrichtung?
  • Kommen wir vom Regen in die Traufe?
  • Ist wohlmöglich doch das Kind das Problem gewesen und nicht die Kita?
  • Schaffe ich das mit dem Fahrtweg? Lohnt sich das?

Es ist jedenfalls der zweite Tag und sie möchte dort kaum weg und hat heute alleine den Gang zur Toilette gemacht. Ich bin so stolz auf sie.

Hoffentlich geht es so weiter. Bitte drückt mir die Daumen!

2 Gedanken zu “Ein Traum von Eingewöhnung

    • Ja das stimmt wobei meine ersten beiden Kinder ja Zwillinge sind. 😉 Ist also erst meine zweite Eingewöhnung mit dem Kind Nummer 3. Wir haben große Probleme gehabt mit ihrem ersten Kindergarten. Jetzt ist endlich alles gut. 😍

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s