Vorbereitung auf die Fastenzeit

Morgen geht’s los.

Fasten vom Essen, Fernsehen und Alkohol.

Quelle: pixabay.com


Am schwersten wird es mir fallen das Fernsehen zu lassen im Moment. Aber ich habe mir vorgenommen endlich meinen Nähtisch freizuräumen und werde dann einfach mehr nähen, stricken und lesen bzw. Hörbücher hören. Das wird bestimmt schön! 😎

Den Alkohol wegzulassen fällt mir nicht schwer. Ich habe ja schon lange „Trockenphasen“ durch in Schwangerschaft und Stillzeit gehabt. Ich bin gespannt wie es mit dem Essen klappen wird und wie lange mir das Fasten angenehm ist.

Idealerweise bereitet man eine Fastenzeit (vom Essen) mit ein paar Tagen Rohkost vor. Ich hatte mir vorgenommen einfach meine Mahlzeiten zu verkleinern und einen größeren Rohkostanteil einzubauen. Das ist mir ganz gut gelungen außer gestern, da habe ich nochmal richtig zugeschlagen. 🙄

Ich werde Euch berichten.

3 Gedanken zu “Vorbereitung auf die Fastenzeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s