Sprachentwicklung 20 Monate

Es ist mal wieder Zeit zu resümieren. Ich finde, dass die Jüngste bereits schön viel spricht und wenn ich es hier aufschreibe, dann bin ich gleich noch mehr erstaunt wieviele Worte sie schon kann. Sie versucht auch schon zu erzählen mit den Worten und nicht mehr lang dann wird sie die ersten Wörter aneinander reihen.

Zum Beispiel sagt sie nun schon „Papa Auto“, wenn Papa mit dem Auto wegfährt oder „Papa alle“, wenn sie mitteile möchte, dass er weg ist.

Hier unsere ersten Worte (16 Monate): Katze, Müll, auf, an, AA, Mama, Papa, da, Tasse, Tee, Banane, Acocado, alle alle, die Namen der Schwestern

Mit 18 Monaten: Kaffee, Wasser, Essen, Wauwau, Ente, raus, zu, Tuch (Tragetuch), Ball, oben/hoch, Oma, Opa, Onkel, heiß, Auto, schaukeln, aua, Jacke, Socke, Tschüß, auweia, oh oh

Nun endlich sagt sie Milch. Was sie bisher verweigert ist „ja“ und „nein“. Sie gestikuliert um sich verständlich zu machen.

Inzwischen werden auch diese Worte immer deutlicher: hallo, Sonne, super, Zug, Flugzeug, Tüta, runter, Foto, Hose, Teller, Honig, Kuh, lecker, Rutsche/rutschen, Dusche, T-Shirt, Pups, Fahrrad, fertig, weiter, Lappen, Nudeln, nass, Gurke, Apfel, Kiwi, heiern, Rucksack, Soße, Deckel, Decke, einige Namen

Sprachentwicklung – 16 Monate



Nun ist sie schon so groß. Sie übt fleißig die Laute und kann schon einige Worte zuverlässig sagen und ich kann sie recht zuverlässig entschlüsseln.

Es gab bzw. gibt also keinen Grund zur Sorge. Hier hatte ich mal darüber berichtet.

Also ihr Wortschatz mit 16 Monaten:

kaake – Katze

ill – Müll 

au – auf (manchmal heißt es auch zu)

a – an (manchmal heißt es auch Wasser)

a a – Ich muss groß

mamamam – Mama

baba – Papa

da – ist quasi alles wo man mit dem Finger drauf zeigen kann 🙂

Die beiden Namen ihrer Schwestern

Tasse (Papa hört das immer wenn sie Kaffee kochen zusammen)

te – Tee

nane – Banane

kaao – Avocado

Das ist doch schon ziemlich viel. 🙂

Update: ich habe ja ein ganz wichtiges Wort vergessen – aae = alle, leer oder weg