Was tun mit rote Beete?

Ich habe mal versehentlich statt einer roten Beete ein ganzes Kilo bestellt mit meiner Biokiste und dann hatte ich den Salat…
Eigentlich wollte ich nur Salat machen mit einer roten Beete und Sauerkraut. Nun hatte ich aber ein ganzes Kilo und habe davon einen Eintopf gekocht. Der ist sehr gut angekommen bei meiner Familie und so bestelle ich nun öfters mal ein Kilo rote Beete bei meiner Abokiste. 🙂

Ich habe natürlich mal ein Video für Euch gemacht.

Schreibt mir gerne mal was ihr darüber denkt und was ihr so mit rote Beete macht.
Und nächste Woche Dienstag gibt es ein Video über die Gemüsebrühe, die ich benutze.

Rezept:
920g Rote Beete
690g Kartoffeln (mehlig kochend)
1 Zwiebel
1 EL Kokosöl

Gewürze
5 gehäufte Teelöffel selbstgemachte Gemüsebrühe (bitte selber dosieren, mit der eigenen Brühe)
5 Körner Piment
3 Körner Wacholder Beeren
3 Lorbeerblätter
1 TL getrockneter Liebstöckel
1 EL getrockneter Majoran
2 EL Essig (Kräuteressig)

2 Gedanken zu “Was tun mit rote Beete?

  1. dinilina schreibt:

    Also wir lieben rote Beete. Gern im Kartoffelsalat oder als Chips im Ofen. Natürlich auch als rohkost im Salat. Aber auch die schnöden kugeln aus dem Glas schmecken.
    Dein Rezept werde ich aber sehr gern mal testen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s