Gemüsebrühe selber machen (statt Pulver)

Letzte Woche habe ich unseren rote Beete Eintopf gezeigt. Für viele unser Essen benutze ich Gemüsebrühe und die mache ich selbst. Das Video zeigt wie es geht. Viel Spaß dabei.

Rezept:
3 Suppengrün
2,5 Tassen Salz

Optional:
Staudensellerie
Liebstöckel
Petersilie
Grün von Möhren oder Radieschen
Strunk vom Brokkoli
Grün von Blumenkohl
usw.

Diese Gemüsebrühe gibt Geschmack für Eintöpfe und andere Gerichte oder auch für Dressings.
Wenn ihr keinen Thermomix oder anderen Hochleistungsmixer habt, dann könnt ihr auch eine andere Küchenmaschine benutzen (z.B. zum Raspeln) oder selbst reiben.
IMG_1666
Dieses Glas Brühe reicht bei uns etwa 1-3 Monate. Haltbar ist es sicher noch länger nur ist es dann immer schon alle. 🙂

Nächste Woche zeige ich unseren Bohneneintopf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s