McDonald’s und Burger King



Quelle: pixabay.com



Bin ich eigentlich die Einzige, die sich eine vegetarische Alternative für die Kinder wünscht?

Ja es gibt den Veggie Burger, aber nicht im Kids Menü. 😦 Zumal der Geschmack nicht lecker ist. Finde ich.

Wenn ich darum bitte ein Kids Menü ohne Fleisch zu kriegen (da gibt es ja schon Spielraum finde ich), dann werden mir immer Nuggets angeboten… Bisher habe ich fast überall eine Kidstüte mit zweimal Pommes bekommen (mein Wunsch). Aber dafür musste ich immer zweimal nachfragen.

Ich weiß wenn man kein Fleisch essen will, dann sollte man nicht zu McDoof und Co essen gehen, aber die Kinder bekommen es doch trotzdem mit und sie wollen eben nicht nur Pommes gekauft bekommen sondern möchten auch ihre Kindertüte haben mit Spielzeug (dank Kindermarketing).

Meine Anfrage an beide Unternehmen ob eine vegetarische Alternative geplant ist für die Zukunft, hat Burger King sehr freundlich beantwortet. Sie werden es ihrer Abteilung für solche Themen weiterleiten und so weiter.

McDonald’s hingegen hat mir geschrieben, dass da nichts geändert wird und dass sie da auch keinen Bedarf sehen, denn sie machen regelmäßig Kundenumfragen und der Kunde ist zufrieden mit dem Angebot. Na vielen Dank. 😦

Fazit für mich. Ich meide die Restaurants so gut es geht und wenn wir doch mal reingehen, muss ich halt darum betteln und hoffen dass der Kunde König ist. Zumindest vor Ort.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s