Lesende Kinder – eine neue Ära

Ein Schuljahr ist nun vorbei und meine Töchter können bereits sehr schnell und gut lesen. Es ist eine neue Ära. Endlich können sie bestimmte Dinge selbst lesen und verstehen. Es ist oft so schön und neu, dass es mich immer aufs neue begeistert.

Es bringt allerdings auch ein paar interessante neue Themen mit sich. Einige Beispiele: 

Wir sind bei Freunden zu Besuch mit noch-Kindergartenkind. Sie haben einen Magneten (oder Aufkleber) zu hängen auf dem steht ein Satz mit „ficken“. Zum Glück haben meine Töchter den nicht gesehen. Das Lesen und Vorlesen stellt mich vor eine neue ungeahnte Flut an Fragen. 🙂 

  
Das nächste Beispiel sind die vielen englischen Worte, die uns im Alltag begegnen und die meine Töchter natürlich auf deutsch vorlesen und dann etwas enttäuscht sind, dass es keinen Sinn ergibt. 

Noch ein letztes Beispiel der neuen Herausforderung für mich. Ich schreibe eine Email mit Ideen für den Kindergeburtstag und das Kind steht neben mir und liest leise mit. Zum Glück liest sie leise flüsternd, so dass ich aus meiner Konzentration gerissen werde bevor sie die interessanten Teile der Email liest, die eigentlich eine Überraschung bleiben sollten…

Es fasziniert mich immer wieder wie jede Lebensphase uns vor neue, andere Herausforderungen stellt. Kinder haben ist schön.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s