3 Gedanken zu “Zwischen Bedürfnisbefriedigung und persönlichen Grenzen

    • Gerne. Ich kann Dich so gut verstehen. Ich keine Alleinerziehende, aber mein Mann hat neben der Arbeit studiert und ich hab mich oft allein gefühlt.
      Und viel Gegenwind habe ich auch bekommen, weil ich meine Kinder getragen habe ich ihnen viel Nähe gegeben habe. Das war oft anstrengend, aber ich finde es hat sich ausgezahlt.
      Ich drücke Dich virtuell und hoffe, dass die anstrengende Zeit bei Euch bald vorbei ist oder zumindest schnell besser wird. Jede Phase hat ihre Vor- und Nachteile. 😀

      Gefällt 1 Person

      • keinsbestellt2bekommen schreibt:

        Es wird immer besser. Die beiden sind fast 16 Monate alt und die Tendenz geht deutlich nach oben und die beiden zeigen das der weg richtig war und das ist alles was zählt

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s