Mein 3. Bienenjahr (2015)

Mit 2 Völkern bin ich in den Winter (2014/2015) gegangen und sie haben es auch beide gut über den Winter geschafft. Der Winter war nicht sehr kalt und es gab wenig Schnee.

  
Von den zwei Völkern machte ich einen Ableger. Das bedeutet, dass ich einen Teil der Bienen mit Brut in einen zweiten Kasten gebe. Diese Bienen ziehen dann aus ihrer Brut eine neue Königin und sind dann ein neues Volk. Nun hatte ich also drei Völker.

Bei allen drei Völkern tauschte ich die Königin aus. Und eine zusätzliche Königin gab ich einer Freundin für ihre Bienenkiste. Dazu fegte ich ein paar von meinen Bienen, so dass auch daraus ein neues Volk entstand.

  
Leider hauten die frechen Damen einfach ab und wir mussten sie wieder einfangen.

   
 
Hier seht ihr sie in einem Eimer in den ich den Schwarm gefegt habe. Sie sind dann noch ein zweites Mal ausgezogen und meine Freundin hat sie dann alleine wieder eingefangen. Seitdem wohnen sie bei ihr und wir hoffen beide, dass sie gut über den Winter kommen.

   
 
Hier seht ihr wie die Bienen um den kleinen Kasten mit der Königin drumrum gebaut haben. Das ging wirklich schnell. Fleißig sind sie ja immer.

 

Eine meiner neuen Königinnen.

 
Ich musste noch einen Schwarm beim Nachbarn einfangen. Vermutlich von mir. Ich hab nicht aufgepasst. Habe den Schwarm dann zu einem meiner Völker gesetzt bei dem die Königin gestorben war. Glück in Unglück. Ohne den Schwarm wäre es schwierig gewesen mit dem weisellosen Volk.

  
  

Ein befreundeter Imker hatte mir auch noch einen Ableger gegeben und dieser Ableger ist geschwärmt. Die Königin hatte nicht genug Platz. Sie wollte nicht auf umziehen auf meine Rähmchen sondern lieber auf den alten weiter brüten und da wurde es dann eng.

Am Ende hatte ich also vier Völker, die nun überwintern und hoffentlich alle im Frühling fliegen werden.

   
 Die Honigernte war auch ganz gut. Insgesamt haben wir knapp 35 kg geerntet von zwei Völkern. Das ist eine gute Ausbeute. Der Honig ist schon verkauft. Einen großen Teil davon verbrauchen wir selbst. Den Rest verkaufe oder verschenke ich.

So sieht’s aus. Drückt uns mal die Daumen, dass es alle Bienen über den Winter schaffen. 😉

2 Gedanken zu “Mein 3. Bienenjahr (2015)

    • Das ist lieb. Ich werde berichten. 🙂 Der Imkerverein hat mich schon gefragt, ob ich nicht den Vorsitz übernehmen möchte nächstes Jahr. Leider traue ich mir das zeitlich nicht zu, aber frischen Wind könnte die Imkerei hier ganz gut gebrauchen. 😀

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s