Zeit investieren um mehr Zeit zu haben

Ich habe mich am Wochenende mit einer lieben Freundin getroffen und ihr erzählt, dass Kind 3 derzeit gar nicht gerne in den Kindergarten geht und viel weint.

Mich macht das fertig. Ich kann so nicht entspannt arbeiten und bin in Gedanken immer beim Kind und bei dieser herzzerreißenden Situation.

Sie hat einige Vorschläge gemacht die morgendliche Abgabe in der Kita zu verändern und da ein späteres Bringen nicht in Frage kommt, sind wir auf frühes Bringen gekommen. Das ist zwar nicht ganz leicht zu organisieren, aber es geht und wohlmöglich kann sogar Papa das Bringen übernehmen. Das würde noch mehr Druck nehmen.

Nun bringe ich also die Jüngste seit Montag 15-20 min früher zur Kita und siehe da. Sie weint nicht mehr. Ihre Begeisterung hält sich weiterhin in Grenzen, aber da erwarte ich auch keine Jubelchöre von ihr.

Wir fahren hin und machen ganz in Ruhe bevor der ganze Ohje-es-gibt-gleich-Frühstück-für-alle-Stress losgeht. Wir lesen noch ein Buch zusammen und dann geht’s zu den Kindern und Erziehern in den Gruppenraum. Die paar Minuten machen wirklich viel aus. Die gesamte Kita ist viel ruhiger und weniger trubelig.

Es tut uns beiden gut und hier kommt wieder etwas zum Tragen, das ich schon oft festgestellt habe: Investiere Zeit um Zeit zu gewinnen.

Das stimmt bei Kindern für so viele Bereiche. Bei der Jüngsten habe ich es am deutlichsten mit windelfrei gemerkt, aber auch bei den Großen ist mir das nicht unbekannt.

Zeit ist ein kostbares Gut, aber gut angelegt in unseren Kindern. Sie danken es dann später. Wirklich. 🙂

Übrigens habe ich heute gemerkt, dass sie viel entspannter ist. Auch sie kann seit Montag also besser in den Tag starten oder meine abgefallene Spannung färbt auf sie ab. Das tut uns beiden so gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s