Gespräch mit der Jüngsten

Diese Woche hatte ich abends im Bett ein Gespräch mit der Kleinen, die schon bald 3 Jahre alt wird.
Ihr Sprachschatz ist schon sehr groß. Leider spricht sie noch etwas undeutlich, aber sie reiht gerne schon problemlos 10 Wörter aneinander… Ich bin beeindruckt von ihr.

Jedenfalls liegen wir im Bett und sie schaut auf die Gipsabdrücke von meinen Schwangerschaftsbäuchen. Einer ist der von den Zwillingen und einer ist der von ihr. Das haben wir ihr vor wenigen Wochen erklärt und seitdem beschäftigt sie das.

Sie: „Ich war in Mamas Bauch?“

Ich: „Ja.“

Sie: „War da ein Raum und eine Toilette?“

(Muss mir das Lachen verkneifen.)

Ich: „Nein. Da gibt’s keine Toilette. Die brauchtest Du nicht.“

Sie jetzt sehr ernst: „Es war dunkel und ich war ganz allein.“

Ich: „Nein Du warst nicht allein. Ich war doch da.“

Sie freut sich: „Du warst auch mit im Bauch?“

Schöner Kindermund. Ich hätte mich wegschmeißen können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s