Motto des Monats – Fazit

Ich bin fit, glücklich und gesund.

Daran muss ich wohl noch arbeiten. Diese Woche hat mich ein Infekt erwischt. Erst die Jüngste und dann mich. Aber verglichen mit anderen Jahren sind wir diesen Winter weitestgehend verschont geblieben. Soviel zu „gesund“.

Fitter als vorher fühle ich mich auch nicht. Aber das Yoga tut mir sehr gut und ich habe inzwischen auch nicht mehr ganz so viel Muskelkater wie am Anfang.

Das Rohkostfasten klappt inzwischen ganz gut. Bis auf zweimal Brot essen, halte ich mich an Gemüse, Obst und Nüsse.

Der Ausschlag der Jüngsten wird (wie erwartet besser). Hier zum Vergleich Bilder von letzter Woche Samstag, von Mittwoch und von gestern.

Linke Schulter:

Es hat sich von vier Stellen auf zwei gebessert und ist deutlich blasser geworden.





Rechte Schulter:

Beide Stellen sind etwas heller geworden und die größere Stelle ist weniger verkrustet. Die Haut ist da bereits glatt. Leider hat die Kleine gestern ein bisschen gekratzt, so dass es ein bisschen gekratzt aussieht, aber eine Besserung ist deutlich zu sehen finde ich. 





Unglaublich. So viel Einfluß hat die Ernährung auf die Haut und nicht nur ihre Ernährung sondern auch Meine.

Ich habe nichts verändert. Ich habe kein anderes Waschpulver benutzt. Keine Creme verwendet. Seife benutze ich bei ihr auch nicht. Wir wohnen noch im selben Haus und schlafen im selben Bett. Es ist nichts anders als vorher. Nur dass ich jetzt roh-vegan (bis auf Honig) esse. Die Jüngste macht keine Rohkostkur. 😉 Sie bekommt dasselbe (größtenteils vegane) Essen wie vorher.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s